Kurzbiographie

 

Geb.: 1955 in Hannover;
1974 - 1982 Studium der Germanistik und Philosophie

 

1983 - 1989 als Buchhändlerin und im Antiquariat tätig;
seit 1990 freischaffend als Bildende Künstlerin;

 

seit 2006 Mitglied im Deutschen Künstlerbund

Marion Gülzow - Foto von Alice Proba

Ausstellungen ab 2000 (Auswahl)

 

2009
ABHANDENGEKOMMEN 1991 - ANGEKOMMEN 2009
im Park für unerwünschte Skulpturen.

12 Leipziger Straßenlampenschirme kommen nach Tewel/Kunstverein Springhornhof Neunenkirchen

Teilnahme am Atelierspaziergang der Region Hannover

 

2008
ATELIER Arbeitsausstellungen in unregelmäßigen Abständen bis Oktober 2009


2007
SHORT CUT Performance
Zersägen einer Waldinstallation im Allgemeinen Komsumverein, Braunschweig


XYLOTHEK
Einzelexemplare in der Produzentengalerie Falkenberg, Hannover

 

2006
Aufnahme in den Deutschen Künstlerbund

 

2005
FEEL SO GOOD
im Allgemeinen Konsumverein, Braunschweig.
Rauminstallation mit ca. 1500 Singleschallplatten

 

2004
SEDIMENTATIONSPHOTOGRAPHIE
in der Galerie vom Zufall und vom Glück, Hannover

26 m Fotofries mit ca. 2000-3000 Fotos, die auf Streichholzschachtelgröße geschnitten sind,
teilweise perforiert und das daraus gewonnene "Sediment"
in 800 Laborgläschen abgefüllt

 

2003

TEPPPICHSCHNUPPEN
Weinberg der Gärtnerei Hofgrün, Berlin-Kreuzberg.
Installation mit mehr als 1.000 Stoffknopfinnenteilen

 

2002

STILL RUHT DER SEE? STILL RUHT DIE SEE!
Eckbastion und Foyer des Museums im Schloss Bad Pyrmont

Rauminstallationen u.a. mit 230 Waschbrettblechen

 

2001

DIE WUNSCHSTEINE VON ENDEHOLZ
Ein erfundener magischer Ort in der Südheide

Drei 4 Meter hohe Steintürme in der Gemarkung

 

DER WIEDERGEFUNDENE REGENSCHIRM DES HERRN NIETZSCHE

Fotoarbeit zur Ausstellung "Paradoxe Heiterkeit bei Nietzsche" im Nietzschehaus in Sils-Maria, Schweiz

 

2000

Teilnahme a.d. 5. Kunstinstallation bei Arthur Andersen, Frankfurt a.M.

   

 

 

 

 

animation xylothek